FANDOM


Bridget Strand ist ein Charakter aus Death Stranding und die derzeitige Präsidentin der Vereinigten Staaten von Amerika.

Geschichte Bearbeiten

Bridgets Vision war es, Amerika wieder in Einklang zu bringen. Ihre Idee war es das chirale Netzwerk in allen Städten zu etablieren, um alle Außenposten und Menschen zu vereinen. Sie leitet an einer unbekannten Krankheit, weshalb sie im Oval Office ans Bett gebunden ist.

Bei einem Treffen mit Sam versucht sie ihn davon zu überzeugen ihre Ideen weiter zu verwirklichen. Ihre Tochter Amelie soll nach ihrem Tod die neue Präsidentin der vereinigten Staaten werden.[1]

Wie sich später herausstellt, sind Bridget und Amelie ein und diesselbe Person. Bridget ist das Ha und Amelie das Ka. Bridgets Geist löste sich bei einer Operation, als sie 20 Jahre alt war, kurzzeitig von ihrem Körper und ging an den Strand über. Dort verweilte er auch weiterhin und konnte deshalb nicht altern. Bridget wäre gar nicht in der Lage gewesen Kinder zu bekommen, da sie unfruchtbar war.

So kann Bridget auch über ihren Tod hinaus die Geschehnisse weiter lenken und Einfluss auf Sam nehmen.

Galerie Bearbeiten

Screenshots Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. YouTube:DEATH STRANDING - Release Date 2019 Trailer - 4K (Veröffentlicht am: 29.05.2019)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.