FANDOM


Homo Demens 2

Die Homo Demens (lat . für "Verrückter") sind eine Gruppe von militanten Separatisten. Sie streben die Unabhängigkeit von Edge Knot City an und arbeiten gegen die neuen Regeln und Gesetze der United Cities of America. Sie sind bekannt dafür, die Bewohner von Städten abzuschlachten und Leerestürze zu erzeugen.[1]

Geschichte Bearbeiten

Sie stecken hinter dem Bombenanschlag auf Middle Knot City.

Amelie wurde auf ihrer Expedition in den Westen von den Homo Demens als Geisel genommen, um deren Unabhängigkeit gegenüber der UCA abzusichern. Ihr wird dabei jedoch freier Zugang zu jeglichen Kommunikationsmitteln gewährt, was ihr ermöglicht mit Sam und den anderen Bridges Mitgliedern in Kontakt zu treten.

Galerie Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. YouTube: Death Stranding – Release Date Reveal Trailer | PS4 (Veröffentlicht am: 20.08.2019)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.