FANDOM


Cryptobiote

Fragile mit einem Cryptobiote

Kryptobitonen sind kleine Lebensformen in der Welt von Death Stranding, die beim Verzehr die negativen Eigenschaften des Zeitregens verhindern soll.[1]

In Death Stranding Bearbeiten

Kryptobioten können mit dem Odradek aufgespürt werden. Dabei hausen sie auf rosa Korallen und müssen schnell eingefangen werden. Nähert sich Sam Bridges zu langsam, fliegen die kleinen Würmer weg und der Strauch ist unbrauchbar noch weitere Kryptobioten einzusammeln.

Verliert Sam zu viel Blut, werden seine Bewegungen schwerfällig und es fällt ihm schwerer sei Gleichgewicht zu halten. Der Verzehr von Kryptobioten, stellt es sein Blutvolumen schnell wieder her.

Trivia Bearbeiten

  • Unter Kryptobiose ist der Zustand gemeint, in dem der Stoffwechselvorgang eines Organismus stark reduziert wurde.
  • Kryptobioten ähneln Bärtierchen in ihrem Aussehen

Galerie Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. YouTube: DEATH STRANDING - Teaser Trailer – E3 2018 - 4K (Veröffentlicht am: 11.06.2018)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.